unsere exklusiven Sportsupplemente

Kombination Kraft


Kraftaufbauprogramm


Um Muskelzuwachs zu erreichen steht die Optimierung der muskulären Versorgung mit Aminosäuren und Kohlenhydraten, sowie die Verringerung der Abbauprozesse in der Muskelzelle im Vordergrund. 


notwendige Supplemente:

Die Basisversorgung für eine sinnvolle Trainingsgestaltung ist unser Basispaket mit Mineralstoffdrink und Recoveryshake. Darüber wurde schon ausführlich berichtet.

Kreatin-Glutamin Mischung: Die Kreatin-Glutamin steigert den muskulotrophen Effekt (Vergrößerung des Muskelgewebes) des Krafttrainings und beschleunigt zusätzlich die Regeneration. 
Vor allem für die Muskelkontraktion, aber auch für Hirn- und Nervenfunktion wird Kreatin in Form von Kreatinphosphat benötigt. Kreatin-Phosphat stellt die Phosphorylgruppe zur Verfügung, die zur Rückwandlung des bei der Kontraktion entstandenen Adenosindiphosphat (ADP) in Adenosintriphosphat (ATP) genutzt wird.
Wir empfehlen über den Tag verteilt die Einnahme von 3 bis 4 Teelöffeln der L-Glutamin-Kreatin-Mischung. Die Dosierung sollte in jedem Fall auf das Training abgestimmt werden. Die Einnahme erfolgt also nur an trainingsintensiven Tagen. Eine Pause an Regenerationstagen ist angezeigt um die körpereigene Produktion, die ca. bei 3 g täglich liegt nicht zu unterminieren. Das Pulver ist nahezu geschmacklos und deshalb leicht einer Mahlzeit zuzumischen. Idealerweise wird die letzte Dosiseinheit (Teelöffel) in den Regenerationsshake beigemischt.
In diesen Dosierungen ist keine übermäßige Wassereinlagerung bzw. ein zur starkes unnatürliches und dadurch auch qualitativ minerwertiges Muskelwachstum zu erwarten. Deshalb sind wir auch von der klassischen Aufladephase abgegangen und empfhelen aus Erfahrung den oben beschriebenen Weg.


sinnvolle Ergänzungen:

Kohlenhydratkonzentrat: Zur Optimierung der oben genannten Effekte und für eine in diesem Programm wichtige ausreichenden Kohlenhydrataufnahme ist auf eine adäquate Kohlenhydratzufuhr zu achten. Unser Kohlenhydratkonzentrat ist als Zusatz zu einem Sportgetränk entwickelt worden. Mischen sie dieses Konzentrat oder alternativ einfach entsprechend Maltodextrin zu Ihrem Recoverydrink bzw. geben sie es in Ihre Trinkflasche. Das Konzentrat liefert 300 kcal pro 100ml Flüssigkeit und ist gut verträglich, frei von Zusatzstoffen, deshalb jedoch nur begrenzt haltbar. Die adäquate Menge Malodextrin erreichen sie mit Zugabe von 5 gehäuften Esslöffeln.


Alpha-Liponsäure Biotin: Alpha-Liponsäure Biotin optimiert die Kohlenhydrataufnahme in die Muskulatur und fördert damit Kraftaufbau und Regeneration. 2 Kapseln Alpha-Liponsäure Biotin je eine halbe Stunde vor dem Frühstück und vor dem Abendessen haben sich in der Praxis während des Kraftaufbauprogrammes bewährt.


Mit den vorgestellten Supplementen läßt sich ein Volumenszuwachs von etwa 3 kg pro Programmeinheit erzielen. Sinnvollerweise sollte dieses Programm immer unter Mitwirkung eines versierten Trainers durchgeführt werden. Der richtige Einnahmerhytmus ist hierbei von entscheidender Bedeutung. Denn oft ist weniger einfach mehr ...