Aminosäuren Bausteine


Aminosäure und Proteinpräparate


 unsere Produktpalette betreffend Aminosäuren und Proteine hat sich in den letzten Jahren stetig vergrößert und so können wir mit unseren sportlabor-Präparaten eigentlich den gesamten Bereich beginnend von der Kraftaufbauphase, Steigerung der Maximalkraft bis zum besonders wichtigen Bereich der Regeneration mit unseren Kapselzubereitungen und den Drinks und Shakes perfekt abdecken. Aminoäuren die besonders zur therapeutischen Verwendung ihren Platz finden haben wir sowohl in diesem als auch im therapeutschen Abschnitt aufgeführt.

 

beta Alanin

Beta-Alanin
die "besondere" Aminosäure

 

Beta-Alanin ist eine Aminosäure, die die Aminogruppe in der β -Postion hat. Sie wird zur Stimmulation des Muskelaufbaus verwendet. Durch Ihre Einnahme kann die intramuskuläre Carnosin-Konzentration erhöht werden. Carnosin findet sich in besonders hoher Konzentration in den Muskelfaserns vom Typ-II, die für schnelle maximale Belastungen zuständig sind. Es dient hierbei wahrscheinlich als pH-Puffer zur Neutralisierung der anaeroben Aktivität und zur Vermeidung von Übersäuerung. Als manchmal gewünschte Nebenwirkung dieser körpereigenen Aminosäure kommt es zu Parästhesien (Nadelgefühl), die bei Daueranwendung verschwinden.